Wout Muller

Wout Muller
Wout Muller (1946 - 2000)
„Der Endzweck der Künste ist Vergnügen“
Dieses Zitat von Lessing gilt zweifellos für das Werk des leider viel zu früh verstorbenen Künstlers, Wout Muller. Es steht außer Frage, dass Wout Muller sich in seinem Kunstwerk mit Erotik beschäftigt. Bei seinen frühen Schöpfungen fallen die direkten Bezüge zur Sexualität, im wahrsten Sinne des Wortes, auf.
Der Einfluss des Surrealisten Melle, Wouts Lehrmeister an der Rietveld-Kunstakademie, ist in seinen frühen Arbeiten erkennbar.
Das Erotische blieb auch später stets im Mittelpunkt seiner Arbeit, aber es war nicht mehr obsessiv belastet.
Er gönnte uns einen Einblick in sein Paradies. Die Szenen sind stets statisch. Kennzeichnend für seine Frauen ist, dass Hände und Füße zumeist nicht zu sehen sind. Die Frau wurde gewöhnlich als passives, verträumtes Geschöpf dargestellt, um Begehrlichkeit zu erwecken. Auf vielen Gemälden ist sein Lieblingsmodell, Geke Henkel, abgebildet. Die Schönheit ihrer Popartie wurde von ihm auf ein ungeahntes Niveau gehoben. Seine späteren Werke waren standhafter und disziplinierter, mysteriöser und mühsamer zu interpretieren.
War es dadurch weniger erotisch?
Im Gegenteil… Geradezu mehr.
Aus: Verronnenes Licht auf einer Pobacke („Verglijdend licht op een bil“), von D. Kraaijpoel (Wout Muller - Monografie - 1994).

Contact

Galerie Wiek XX
Voorstraat 50
9693EH Bad Nieuweschans
Niederlande
T. +31 (0)597 521 393
M. + 31 (0)6 53 54 1876
E. info@wiekxx.nl

Öffnungszeiten:
Freitag, Samstag und Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr. Andere Tage nur nach Vereinbarung.

Die kostenlose Lieferung innerhalb der Niederlande gilt für alle unsere Kunstwerke. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für Lieferungen ins Ausland.

Sicher online bestellen

✓ Sichere Zahlung per Banküberweisung


✓ Sichere SSL-Verbindung

✓ Die Galerie Wiek XX wurde in das Kunstkaufprogramm des Mondriaan Fund aufgenommen

Rundbrief

Melden Sie sich für den kostenlosen Rundbrief von Galerie Wiek XX an und bleiben Sie über die aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden

Für Rundbrief hier anmelden.

Deze website maakt gebruik van cookies om uw gebruikservaring te optimaliseren. Door op 'OK' te klikken of door gebruik te blijven maken van deze website, gaat u akkoord met het plaatsen van deze cookies. Lees ook onze privacystatement. Ok, sluiten