Betrachten Sie die 8 kunstarbeiten von Paul Boswijk »

Paul Boswijk

Paul Boswijk (1959, Arnhem)
Ausbildung: 1979 - 1984 Akademie Minerva in Groningen.
Vermeer ist einer seiner Lieblingsmaler.
Die Innenausstattung seiner Gemälde weichen jedoch stark von der klassischen Holländischen Tradition ab, sei es allein schon durch die besondere Vorliebe für eine starke Clair-obscur.
Boswijks Räumlichkeiten sind meistens in einem nächtlich dunklem Schimmer gemalt.
Zum dunklen Fond glänzen die vollen warmen Farben der Bettdecke oder die Kleidung seiner weiblichen Modelle.
Boswijk ruft Spannung in seinen Gemälden auf.
Seine Räumlichkeiten zeigt er oftmals in einer Art, dass der Betrachter sich wie ein Voyeur fühlt.
Meistens sehen Sie eine junge liegende oder sitzende Frau auf einem groen Bett.
Diese Frau ist sich nicht bewusst, dass jemand sie beobachten kann; sie ordnet ihre Unterkleidung oder schaut mit einem verträumten Blick nach draußen. Manchmal dreht eine junge Frau ihren Kopf.
Ein Gefühl der Erkennung ist nicht spürbar. Die starke Sensualität, die Boswijk in seine beinahe filmische Inszenierung legt, hat eine unverkennbare Wirkung.
Die Augen bleiben aufs Werk gerichtet. Über seine Art der Malerei sagt Boswijk: 'Persönlich richte ich mich in meinen Gemälden vor allem auf Lebendigkeit, Echtheit von Figuren, Form und Lichtfall. Ein zu langes und zu vorsichtiges Durcharbeiten hat Langeweile und Tödlichkeit zur Folge.
Dies sehen natürlich alle unterschiedlich; für mich ist ein vollendetes Werk ein Pendeln zwischen und zu viel und zu wenig.
Es ist etwas, dass man allmählich sehen lernt und umsetzt".

Contact

Galerie Wiek XX
Voorstraat 50
9693EH Bad Nieuweschans
Niederlande
T. +31 (0)597 521 393
M. + 31 (0)6 57 806 508
E. info@wiekxx.nl

Öffnungszeiten:
Freitag, Samstag und Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr. Andere Tage nur nach Vereinbarung.

Sicher online bestellen

✓ Sichere Zahlung per Banküberweisung
Zertifiziert mit dem Webshop-Qualitätszeichen.

Rundbrief

Melden Sie sich für den kostenlosen Rundbrief von Galerie Wiek XX an und bleiben Sie über die aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden

Für Rundbrief hier anmelden.

Deze website maakt gebruik van cookies om uw gebruikservaring te optimaliseren. Door op 'OK' te klikken of door gebruik te blijven maken van deze website, gaat u akkoord met het plaatsen van deze cookies. Lees ook onze privacystatement. Ok, sluiten