Noud Adams

Zurück

Noud Adams

Noud Adams ( 1958 in Leende/NL )
'Die Einfachheit eines Gegenstandes festlegen in einer verwundbaren Manier'
An der Academie für Schöne Kunst in Arendonck , Belgien, hat er ein breites fünfjähriges Basisstudium genossen. Hier ist er in Fascination geraten durch den täglichen Realismus. Nach seinem Studium hat er sich spezialisiert in der detaillierten Figuration und die dazu verlangten Geschicklichkeiten.
Er probiert die Einfachheit­/Komposition vom Stillebens des Italieners Giorgio Morandi, die Techniken von alten Meistern, zusammen zu kombinieren mit dem modernen Stil und der gegenwärtigen, wahrnehmbaren Welt. Zusammen Formen sie die Elemente einer einzigartigen und eigenen Interpretation des täglichen Realismusses. Sein festes Thema hierbei ist das Stilleben. Die alltäglichen Gegenstände werden im modernen Stil, auf eine natürliche Manier dargestellt. Kompositionen, kombiniert mit Material und Lichteinfall, formen hierbij einen wichtigen Aspekt, wodurch ein ruhiges Bild entsteht. Die abgebildeten Objekte bestehen durchgehend aus natürlichen Produkten, so als Früchte, aber auch Gebrauchsgegenstände und Glas. Bei alle diesen Sorten spielt die Form des Objektes eine wichtige Rolle. Alle abgebildeten Gegenstände bilden mit der Umgebung eine gegenseitige Relation, weil sie miteinander beinflusst werden, durch mittel von spiegelungen, von Gegenständen und Umgebungen. Die Anzahl der abgebildeten Objekte zusammen mit Farbe, werden in Grenzen gehalten. Der Hintergrund in Verbindung mit der Umgebung wird durchgehend unbestimmt und egal in Farbe gehalten. Eine der wichtigsten Aspekte der Komposition seines Werkes, ist der Lichteinfall. Dieser ist oft gedämpft, wodurch er subtil niederfällt auf die gesamte Komposition, hierdurch entsteht über die Objekte ein sachter Schatten. Diese Aspekte werden auf den Gemälden, durch dünnliegende Farben übereinander zu streichen, festgelegt. Wodurch ein helles realistisches Bild entsteht und die Gegenstände Energie ausstrahlen. Das Gesamtbild der Gemälde strahlt Ruhe aus.
Die Suche Noud Adams, zum stets besser und auf eigene Weise festlegen eines Stillebens, geht weiter.
Hierdurch bleibt sein Werk eine Innovation und Verbesserung.

Contact

Galerie Wiek XX
Voorstraat 50
9693EH Bad Nieuweschans
Niederlande
T. +31 (0)597 521 393
M. + 31 (0)6 53 54 1876
E. info@wiekxx.nl

Öffnungszeiten:
Freitag, Samstag und Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr. Andere Tage nur nach Vereinbarung.

Sicher online bestellen

✓ Sichere Zahlung per Banküberweisung

✓ Sichere SSL-Verbindung

✓ Galerie Wiek XX toegelaten tot de kunstkoopregeling van het Mondriaan Fonds

Rundbrief

Melden Sie sich für den kostenlosen Rundbrief von Galerie Wiek XX an und bleiben Sie über die aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden

Für Rundbrief hier anmelden.

Deze website maakt gebruik van cookies om uw gebruikservaring te optimaliseren. Door op 'OK' te klikken of door gebruik te blijven maken van deze website, gaat u akkoord met het plaatsen van deze cookies. Lees ook onze privacystatement. Ok, sluiten